Datenverarbeitung – Verschwiegenheitsverpflichtung
1) Der Versicherungsmakler ist zur Verschwiegenheit verpflichtet, hat Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Versicherungskunden, die ihm im Rahmen seiner Beratungstätigkeit bekannt wurden, zu wahren und dem Versicherer nur solche Informationen weiterzugeben, welche zur Beurteilung des zu versichernden oder des versicherten Risikos notwendig sind.

2) Der Versicherungskunde ist einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten automationsunterstützt vom Versicherungsmakler verarbeitet und zum Zweck der Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten an Dritte weitergegeben werden. Dritte sind, je nach Einwilligung und Auftrag, EWO Mitarbeiter, Versicherungsunternehmen, Vergleichsportale, sowie Sachverständige und Rechtsanwälte.

3) Diese Einwilligung kann vom Versicherungskunden jederzeit widerrufen werden. Unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten Daten sowie deren Berichtigung oder Löschung kann jederzeit verlangt werden.

EWO Versicherungsberatungs GmbH

Ghegagasse 27, 8020 Graz
Firmengerichtssitz: Graz

Firmenbuchnummer: FN 196132 f
UID-Nr.: ATU60855408
GISA-Zahl: 19103792