Privatarzt? – ja!

Ein neues Hüftgelenk bitte! Wer zahlt, kommt früher dran

In Österreich gibt es keine Zwei-Klassen-Medizin – das versuchen uns die Politik und die Verantwortlichen im Gesundheitswesen gebetsmühlenartig weiszumachen. Die Praxis sieht allerdings anders aus. Das macht ein Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) deutlich.

Die Wartezeit auf ein künstliches Hüftgelenk beträgt in Österreich oft viele Monate. Die Termine für eine Hüft-OP müssen streng nach medizinischen Kriterien vergeben werden. Das verlangt zumindest der Gesetzgeber. Eine Testperson des VKI machte hingegen ganz andere Erfahrungen. Die Testperson konfrontierte – von einer Zeugin begleitet – Ärzte von zwölf Privatordinationen mit dem Problem, nach jahrelangen Hüftprobleme und dauernden Schmerzen möglichst rasch einen Operationsteam zu brauchen. Fünf der konsultierten Privatärzte hätten der „Patientin“ frühere Operationstermine angeboten, in einem Fall hätte sich die Wartezeit von 14 auf drei Monate reduziert, so der VKI.

Man mag zu Praktiken wie diesen stehen, wie man will – Tatsache ist, dass eine private Krankenversicherung eine Reihe von Vorteilen bringt, die in Zeiten des zunehmenden Ärztemangels und der Überforderung des Krankenhauspersonals nicht von der Hand zu weisen sind. Daher steigt die Zahl jener, die auf freie Arztwahl, Sonderklasse im Krankenhaus, Krankentaggeld, Kinderbegleitkosten und ganzheitliche Gesundheitsvorsorge inklusive alternativer Heilmethoden nicht verzichten wollen und dafür privat vorsorgen. Bei Bedarf helfen Selbstbehalte, die Prämien zu reduzieren. Wir beraten Sie gerne über die vielfältigen Angebote am Markt und schnüren gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Versicherungspaket.

Wie kommen sie zu einer Krankenversicherung mit EWO?

AnrufMail an EWO

Gleich ein Anbot holen.

Berufsunfähig – was nun?

Plötzlich berufsunfähig! 

Wer bezahlt jetzt Hausbaukredit, Auto und Studium?

 
Kaum jemand denkt darüber nach, dass eine schwere Erkrankung oder ein Unfall der Berufslaufbahn ein unvermutetes Ende bereiten können. Wer bezahlt in diesem Fall den Kredit fürs Haus, die laufenden Kosten fürs Auto oder die Berufsausbildung der Kinder?

Ein Beispiel aus der Praxis: Ein IT-Techniker mit abgeschlossenem Studium war als Berater in einer Software-Entwicklungsfirma tätig und hatte durch Kundenbesuche ein hohes Reiseaufkommen. Im Alter von 40 Jahren traten bei dem Familienvater Sehstörungen und Schwindel auf. Die Diagnose war niederschmetternd: Multiple Sklerose. Mit 42 Jahren war die Krankheit so weit fortgeschritten, dass er seinen Beruf nicht mehr ausüben konnte.

Ein Schicksalsschlag wie dieser stürzt viele Betroffene auch in ein finanzielles Loch. Denn die Berufsunfähigkeits- bzw. Invaliditätspension ist in der Regel wesentlich geringer als das aktive Einkommen oder eine Alterspension. Laut Angaben der Pensionsversicherungsanstalt betrug sie 2015 durchschnittlich 1.118 Euro.

Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Ihnen eine monatliche Rente, wenn Sie infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls bis voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen zu mindestens 50 % außer Stande sind, Ihren zuletzt ausgeübten Beruf oder eine andere gleichwertige Tätigkeit auszuüben. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Ein Tipp: „Bei Vertragsabschluss sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie die Gesundheitsfragen richtig und vollständig beantworten. Andernfalls kann dies im Schadensfall dazu führen, dass die Versicherung die Leistung ablehnt und vom Vertrag zurücktritt.

Sind genauere Informationen gefragt, dann können Sie gleich hier anfragen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

 Hier geht’s zu Ihrem Angebot – persönlich, kostenlos und unverbindlich…

AnrufMail an EWO

Finanzierungen

Richtig finanzieren und umschulden zum Bestpreis

Ob Wohnkredit oder einen laufenden Kredit umschulden – schlau-finanziert zahlt sich aus.

  • Umfassende maßgeschneiderte Beratung
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Unabhängiger Vergleich
  • Transparente Entscheidungshilfe
  • Lösungsorientiert
  • 100 % empfohlen

Unabhängigkeit zahlt sich aus! Jetzt Termin vereinbaren!

AnrufMail an EWO